Trainingstermine

 

freitags:

19:30 - 21:30 Uhr

 

samstags:

10:00 - 12:00 Uhr

 

(in der Turnierzeit auch bis 15 Uhr) Das Training findet dann auch ggf. in der Sporthalle im Eissportkomplex statt.

 

Nachwuchs!!

 

Die Tanzformation FOX sucht ständig neue, interessierte Tänzer/ Tänzerinnen, welche mit uns zu Formationsturnieren in Süddeutschland fahren möchten.

 

Tänzerische Vorbildung (zumindest ein Grundkurs) wären von Vorteil. Alles Weitere kann bei uns erlernt werden.

 

Schau einfach bei uns im Tanzsportzentrum Chemnitz auf der Neefestraße 147 zum Freitagstraining vorbei. 

 

Natürlich beantworten wir Dir gern alle Fragen rund um das Formationstanzen, die Turniere, das Training und den Verein, ohne dass Du Dich gleich entscheiden musst. 

 

Wir freuen uns auf Dich!!

Gruppenbild Rüsselsheim 2015

Rüsselsheim 2015 / Vierter Platz mit 8 Paaren!

 

Die Füchse erreichen mit umgestellter Choreographie erneut den vierten Rang

 

Die Zeit seit dem letzten Turnier haben die Füchse genutzt, um die Choreographie auf acht Paare umzustellen. Waren die Tänzer in den letzten drei Turnieren mit einer geänderten Aufstellung mit nur sechs Paaren angetreten, sollten in Rüsselsheim nun auch erstmals alle Mitglieder des Teams an den Start gehen.

 

Die kurze Trainingszeit an den Wochenenden (insgesamt nur 8 Stunden am 3 Samstagen) wurde ergänzt durch zahlreiche individuelle Aufholtermine und Trainings. So konnte die Manschaft um 5 Uhr morgens im eigens gecharterten Bus die Anreise nach Rüsselsheim antreten. Die lange Anreise verlief recht ruhig, da Chemnitz den gesamten Bus für sich allein in Anspruch nehmen konnte. Zudem funktionierte leider der Ton zur DVD nicht. Somit kein Film auf der Anreise!

 

Angekommen in der schon sehr vertrauten, da schon oft besuchten Halle begannen alle das übliche Ritual: Haare, Schminken, Kartenspielen... Die Stellprobe (hier durften die Teams 20 min. auf die Fläche) zeigte, dass die Flächengröße der Manschaft sehr entgegen kam. Bildfehler und einzelne Korrekturen wurden in der anschließenden Videoauswertung besprochen und pünktlich zum Turnierstart stand das gesamte Team bereit.

 

Die Vorrunde bestritten auf dem fünften Startplatz die "Neuen" im Team. Da es für viele das erste Turnier überhaupt war, war natürlich die Aufregung und Anspannung entsprechend groß! Nach dem Tanzen fiel so manchem ein Stein vom Herzen und auch das Video zeigte, dass die Leistung von oben betrachtet besser war, als einige beim Tanzen den Eindruck hatten.

 

Durchgang Rüsselsheim 2015In der Pause bis zum Finale hatten alle die Gelegenheit dem kleinen Finale Latein zu folgen. Dann ging es für die Füchse wieder mit Startplatz fünf als letztes Team ins Finale. Angefeuert durch die anderen Manschaften der Liga gaben die "alten Hasen" im Team ihr Bestes. Das Ergebnis sorgte dann bei vielen für Kopfschmerzen, da wir nicht sicher waren welcher Platz nun herauskam. 

 

Obwohl die Langener drei Vieren in der Wertung hatten ergab die Ausrechnung für sie dennoch nur den fünften Rang. Die Chemnitzer kammen mit zwei Dreien, zwei Fünfen und einer Vier auf den vierten Platz. Altenburg landete auf Platz zwei hinter Kassel und Darmstadt, welche mit vier Einsen eindeutig vorn lagen.

 

Somit teilen sich die Darmstädter und Kassler vor dem letzten Turnier den vorderen Platz. Die restlichen Manschaften können eigentlich nichts mehr an ihren Tabellenplätzen verändern.  Für die Führenden fällt die Entscheidung in Altenburg am 28. März.

 

Die Chemnitzer nutzten die Zeit zwischen dem eigenen Finale und der Siegerehrung um zu duschen (mit und ohne Sekt), um anschließend direkt die Rückreise anzutreten. Leider gehen wohl in Rüsselsheim die Uhren anders, denn als die Chemnitzer zur Siegerehrung in die Halle kamen (sie sollte 19:15 Uhr beginnen) waren um 19:10 Uhr schon alle auf der Fläche. 

 

Ein kleine Sensation gab es dann noch zum Schluß. Es wurden Tänzer geehrte, welche schon sehr viele Turniere bestritten haben. Spitzenreiter war ein Tänzer mit 111 Turnieren! Nach der Siegerehrung ging es im Bus zurück nach Hause. Zuerst mit Stimmungsmusik, dann zu einer bekannten Fast-Food-Kette und dann mit DVD "Findet Nemo" MIT Ton zurück nach Chemnitz. um 1:30 Uhr waren dann alle zurück im 'Tanzsportzentrum, wobei wir leider das Fehlen des Schminktisches feststellen mussten. Hoffentlich kann dieser bis zum letzten Turnier in Altenburg wieder bei uns ankommen.

 

Auf Grund der schnellen Abreise konnte das ersehnte Rückpusten mit den schaumküssen leider nicht mehr stattfinden. Das holen wir dann in Altenburg nach!

 

Tabelle 2016

1 Nürnberg
2 Altenburg
3 Gießen
4 Chemnitz
4 Kassel
6 Mainz
 
 
Copyright © 2017 Tanzformation FOX. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixxRSS FeedPinterest
Joomla-Template by guenstige.shop-stadt.de & go-windows.de